< zurück

 

Kursprogramm 2019


Januar 2019

26.01.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz

Meditationen für DICH und die MIT-WELT
Klar sehen, tief spüren, mutig und mitfühlend handeln - das brauchen wir heute mehr denn je.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens bieten die Grundlage dafür, uns der Verbundenheit mit allem, was ist, bewusst zu werden und unser Leben entsprechend zu gestalten.

Seminar am Samstag, 10:30 – 14:15 Uhr
Kosten: 45 € pro TeilnehmerIn
Anmeldung und Info: irm.schlaffer@web.de / Fon: 0 52 54 - 92 73 054
Ort: ruheraum Paderborn, Grabbestr. 11, 33098 Paderborn


29.01.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditationen für DICH und die MIT-WELT
Klar sehen, tief spüren, mutig und mitfühlend handeln - das brauchen wir heute mehr denn je.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens bieten die Grundlage dafür, uns der Verbundenheit mit allem, was ist, bewusst zu werden und unser Leben entsprechend zu gestalten.

Abendkurs, dienstags 29.1. – 19.2.19 .: 4 Abende 18:15 – 19:45 Uhr
Kosten: 72 € pro TeilnehmerIn
Anmeldung und Info: irm.schlaffer@web.de / Fon: 0 52 54 - 92 73 054
Ort: ruheraum Paderborn, Grabbestr. 11, 33098 Paderborn

 

 

FEBRUAR 2019

09.02.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditationen für DICH und die MIT-WELT
Klar sehen, tief spüren, mutig und mitfühlend handeln - das brauchen wir heute mehr denn je.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens bieten die Grundlage dafür, uns der Verbundenheit mit allem, was ist, bewusst zu werden und unser Leben entsprechend zu gestalten.

Abendkurs, dienstags 29.1. – 19.2.19 .: 4 Abende 18:15 – 19:45 Uhr
Kosten: 72 € pro TeilnehmerIn
Anmeldung und Info: irm.schlaffer@web.de / Fon: 0 52 54 - 92 73 054
Ort: ruheraum Paderborn, Grabbestr. 11, 33098 Paderborn


 

März 2019

16.03.19
Buddhismus: Religion oder Philosophie?
Buddhismus gilt als eine Weltreligion, die oft mit Meditation und Gelassenheit in Verbindung gebracht wird. Aber was sind die zentralen Merkmale dieser Religion? Oder ist Buddhismus eher eine Philosophie?
In diesem Seminar sollen Grundzüge und Formen des Buddhismus vorgestellt werden.
Geschichte und Entwicklung des Buddhismus in Asien werden Thema sein, aber auch die Verbreitung des Buddhismus in den westlichen Ländern. Zudem gibt es einen Überblick über die Vielfalt buddhistischer Traditionen in Deutschland.

Uhrzeit: 14:00 – 16:30 Uhr
Kosten: 72 € pro TeilnehmerIn
Ort und Anmeldung: VHS Paderborn, Am Stadelhof 8, 33098 Paderborn
www.vhs-paderborn.de

 

24.03.19
Das Herz Sutra erleben
Diese berühmte Lehrrede des Buddha beschreibt die Leerheit der Person und der Phänomene. Sie
enthält zudem ein Mantra, das die höchste Weisheit als eine lebendige erleuchtete Gestalt anruft: Prajnaparamita, auch „Mutter aller Buddhas“ genannt. Aufbau und Inhalt des Sutra werden besprochen, Text und Mantra rezitiert. So kann das Sutra ganz unmittelbar auf uns wirken.

Uhrzeit: 11:30 – 16:30 Uhr
Kosten: 64 € pro TeilnehmerIn
Anmeldung und Info: irm.schlaffer@web.de / Fon: 0 52 54 - 92 73 054
Ort: Yoga- und Meditationsraum, Oelmühlenstr. 13, 33604 Bielefeld

 

30.03.19
Buddhismus für den Alltag
Buddhismus ist eine Weltregion und gleichzeitig ein praktischer Leitfaden zu mehr Klarheit, Gelassenheit und Mitgefühl im Alltag. Die buddhistische Lehre behandelt seit jeher die für alle Menschen wichtigen Fragen nach Sinn und persönlicher Gestaltung des Lebens. Sie bietet uns auch hier und heute Anregungen und Hilfestellungen dafür, wie wir in Einklang miteinander und mit unserer Umwelt leben können.
Nach einem Überblick über die wichtigsten Merkmale des Buddhismus werden einige einfache meditative Übungen (im Sitzen, Stehen und Gehen) vorgestellt. Diese können auch nach dem Seminar im Alltag weiter geübt werden.

Uhrzeit: 14:00 – 17:15 Uhr
Kosten: 72 € pro TeilnehmerIn
Ort und Anmeldung: VHS Soest, Nöttenstr. 29, 59494 Soest, www.vhssoest.de

 


April 2019

 

Mai 2019

19.05.2019
Geistesgifte (Kleshas) durchschneiden: Gier, Hass, Verblendung, Neid und Stolz.
Dem vermeintlich Negativen ins Auge schauen und die Weisheit darin erkennen

Wie wirken die Geistesgifte in uns? Wie können wir ihnen bewusst, mutig und aufrichtig begegnen?
Gegenmittel werden genannt, aber auch Möglichkeiten, die den Geistesgiften innewohnende Kraft in eine heilsame Richtung zu lenken. Letztlich sind die Kleshas zu erkennen als Verzerrung der 5 Buddha-Weisheiten.

Uhrzeit: 12:30 – 16:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 50 € pro TeilnehmerIn
Anmeldung und Info: irm.schlaffer@web.de / Fon: 0 52 54 - 92 73 054
Ort: Yoga- und Meditationsraum, Oelmühlenstr. 13, 33604 Bielefeld


25.05.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditation bedeutet, gleichzeitig entspannt und aufmerksam zu sein. Im Buddhismus hat Meditation immer mit Aufwachen zu tun und dem anschließenden Wirken zum Wohle aller. BUDDHA heißt wörtlich „ der Erwachte“!
In der Meditation geben wir uns Raum, zu unserem wahren Sein, unserer „Buddha-Natur“ zu erwachen. Dabei gilt es das, was die Buddha-Natur scheinbar bedeckt oder stört, zu durchschauen und loszulassen. Das Ganze ist ein Prozess, ein Weg, den wir ein Stück gemeinsam gehen können.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens werden erklärt und gemeinsam geübt. Der buddhistische Hintergrund wird lebensnah erläutert und ergänzt durch Anregungen für entspannte Achtsamkeit im Alltag. Dieser Ansatz ist inspiriert von den Dzogchen-Lehren, die unsere natürliche Vollkommenheit sowie spontane mitfühlende Aktivität zum Wohle aller Wesen betonen.
Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt, die Meditation steht jedoch immer im Vordergrund.
Alle interessierten Menschen sind herzlich zu den Übungstagen eingeladen. Bitte melden Sie sich vorher an.

Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 36 €
Info und Anmeldung: irm.schlaffer@web.de Fon: 0 52 54 / 92 73 054
Ort: Hridaya, Schulze-Delitzsch-Str. 19, 33100 Paderborn (gegenüber der Yogaschule)

 


Juli 2019

VORSCHAU: 07. 07.2019
Mitwirkung beim „Lavendel-Festival“ in Salzkotten. Details folgen.

 

20.07.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditation bedeutet, gleichzeitig entspannt und aufmerksam zu sein. Im Buddhismus hat Meditation immer mit Aufwachen zu tun und dem anschließenden Wirken zum Wohle aller. BUDDHA heißt wörtlich „ der Erwachte“!
In der Meditation geben wir uns Raum, zu unserem wahren Sein, unserer „Buddha-Natur“ zu erwachen. Dabei gilt es das, was die Buddha-Natur scheinbar bedeckt oder stört, zu durchschauen und loszulassen. Das Ganze ist ein Prozess, ein Weg, den wir ein Stück gemeinsam gehen können.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens werden erklärt und gemeinsam geübt. Der buddhistische Hintergrund wird lebensnah erläutert und ergänzt durch Anregungen für entspannte Achtsamkeit im Alltag. Dieser Ansatz ist inspiriert von den Dzogchen-Lehren, die unsere natürliche Vollkommenheit sowie spontane mitfühlende Aktivität zum Wohle aller Wesen betonen.
Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt, die Meditation steht jedoch immer im Vordergrund.
Alle interessierten Menschen sind herzlich zu den Übungstagen eingeladen. Bitte melden Sie sich vorher an.

Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 36 €
Info und Anmeldung: irm.schlaffer@web.de Fon: 0 52 54 / 92 73 054
Ort: Hridaya, Schulze-Delitzsch-Str. 19, 33100 Paderborn (gegenüber der Yogaschule)

 


August 2019

31.08.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditation bedeutet, gleichzeitig entspannt und aufmerksam zu sein. Im Buddhismus hat Meditation immer mit Aufwachen zu tun und dem anschließenden Wirken zum Wohle aller. BUDDHA heißt wörtlich „ der Erwachte“!
In der Meditation geben wir uns Raum, zu unserem wahren Sein, unserer „Buddha-Natur“ zu erwachen. Dabei gilt es das, was die Buddha-Natur scheinbar bedeckt oder stört, zu durchschauen und loszulassen. Das Ganze ist ein Prozess, ein Weg, den wir ein Stück gemeinsam gehen können.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens werden erklärt und gemeinsam geübt. Der buddhistische Hintergrund wird lebensnah erläutert und ergänzt durch Anregungen für entspannte Achtsamkeit im Alltag. Dieser Ansatz ist inspiriert von den Dzogchen-Lehren, die unsere natürliche Vollkommenheit sowie spontane mitfühlende Aktivität zum Wohle aller Wesen betonen.
Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt, die Meditation steht jedoch immer im Vordergrund.
Alle interessierten Menschen sind herzlich zu den Übungstagen eingeladen. Bitte melden Sie sich vorher an.

Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 36 €
Info und Anmeldung: irm.schlaffer@web.de Fon: 0 52 54 / 92 73 054
Ort: Hridaya, Schulze-Delitzsch-Str. 19, 33100 Paderborn (gegenüber der Yogaschule)

 

 

September 2019

21.09.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditation bedeutet, gleichzeitig entspannt und aufmerksam zu sein. Im Buddhismus hat Meditation immer mit Aufwachen zu tun und dem anschließenden Wirken zum Wohle aller. BUDDHA heißt wörtlich „ der Erwachte“!
In der Meditation geben wir uns Raum, zu unserem wahren Sein, unserer „Buddha-Natur“ zu erwachen. Dabei gilt es das, was die Buddha-Natur scheinbar bedeckt oder stört, zu durchschauen und loszulassen. Das Ganze ist ein Prozess, ein Weg, den wir ein Stück gemeinsam gehen können.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens werden erklärt und gemeinsam geübt. Der buddhistische Hintergrund wird lebensnah erläutert und ergänzt durch Anregungen für entspannte Achtsamkeit im Alltag. Dieser Ansatz ist inspiriert von den Dzogchen-Lehren, die unsere natürliche Vollkommenheit sowie spontane mitfühlende Aktivität zum Wohle aller Wesen betonen.
Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt, die Meditation steht jedoch immer im Vordergrund.
Alle interessierten Menschen sind herzlich zu den Übungstagen eingeladen. Bitte melden Sie sich vorher an.

Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 36 €
Info und Anmeldung: irm.schlaffer@web.de Fon: 0 52 54 / 92 73 054
Ort: Hridaya, Schulze-Delitzsch-Str. 19, 33100 Paderborn (gegenüber der Yogaschule)

 

 

Oktober 2019

12.10.2019
Buddhismus für den Alltag
Buddhismus ist eine Weltregion und gleichzeitig ein praktischer Leitfaden zu mehr Klarheit, Gelassenheit und Mitgefühl im Alltag. Die buddhistische Lehre behandelt seit jeher die für alle Menschen wichtigen Fragen nach Sinn und persönlicher Gestaltung des Lebens. Sie bietet uns auch hier und heute Anregungen und Hilfestellungen dafür, wie wir in Einklang miteinander und mit unserer Umwelt leben können.
Nach einem Überblick über die wichtigsten Merkmale des Buddhismus werden einige einfache meditative Übungen (im Sitzen, Stehen und Gehen) vorgestellt. Diese können auch nach dem Seminar im Alltag weiter geübt werden.
Uhrzeit: 14:00 – 17:15 Uhr
Ort und Anmeldung: VHS Soest, Nöttenstr. 29, 59494 Soest www.vhssoest.de

 

 

November 2019

24.11.2019
Die sechs Paramitas
Inspiration und Orientierung für unser Verhalten auf dem Pfad zum Erwachen

Großzügigkeit, ethisches Verhalten, Geduld, Energie, Meditation und Weisheit gelten als höchste Tugenden auf dem Pfad zum Erwachen. Nach den Lehren über die Buddhanatur ist alles Gute bereits in uns angelegt – somit auch diese Qualitäten. Es gilt, sie wahrzunehmen, wertzuschätzen und ihnen mehr Raum in unserem Leben zu geben.

Uhrzeit: 12:30 – 16:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 50 € pro TeilnehmerIn
Anmeldung und Info: irm.schlaffer@web.de / Fon: 0 52 54 - 92 73 054
Ort: Yoga- und Meditationsraum, Oelmühlenstr. 13, 33604 Bielefeld

30.11.2019
Klarer Geist – Mitfühlendes Herz
Meditation bedeutet, gleichzeitig entspannt und aufmerksam zu sein. Im Buddhismus hat Meditation immer mit Aufwachen zu tun und dem anschließenden Wirken zum Wohle aller. BUDDHA heißt wörtlich „ der Erwachte“!
In der Meditation geben wir uns Raum, zu unserem wahren Sein, unserer „Buddha-Natur“ zu erwachen. Dabei gilt es das, was die Buddha-Natur scheinbar bedeckt oder stört, zu durchschauen und loszulassen. Das Ganze ist ein Prozess, ein Weg, den wir ein Stück gemeinsam gehen können.
Die stille Weite-Meditation und Übungen zur Öffnung des Herzens werden erklärt und gemeinsam geübt. Der buddhistische Hintergrund wird lebensnah erläutert und ergänzt durch Anregungen für entspannte Achtsamkeit im Alltag. Dieser Ansatz ist inspiriert von den Dzogchen-Lehren, die unsere natürliche Vollkommenheit sowie spontane mitfühlende Aktivität zum Wohle aller Wesen betonen.
Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt, die Meditation steht jedoch immer im Vordergrund.
Alle interessierten Menschen sind herzlich zu den Übungstagen eingeladen. Bitte melden Sie sich vorher an.

Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr (mit Pause)
Kosten: 36 €
Info und Anmeldung: irm.schlaffer@web.de Fon: 0 52 54 / 92 73 054
Ort: Hridaya, Schulze-Delitzsch-Str. 19, 33100 Paderborn (gegenüber der Yogaschule)

 

 

 


 

 

Weitere Kurse sind geplant bzw. können nach Vereinbarung stattfinden.